08.10.2016 Riegenführerlehrgang der Ortsgruppe

Unsere Riegenführer

Ausbildung ist auch für die Ausbilder wichtig: Zum zweiten Mal veranstalteten wir daher eine ortsgruppeninterne Riegenführerweiterbildung, bei denen die erfahrenen Riegenführer und Lehrscheininhaber ihr Wissen an die anderen Riegenführer weitergaben. Der Kurs teilte sich dabei in verschiedene Bereiche auf: Während Michael auf die Strukturierung und die Rahmenbedingungen einen Kurses einging, schilderte Lars in seinem Vortrag anhand des Brustschwimmens den Aufbau einer methodischen Übungsreihe. Untermauert wurden diese Referate durch im Trainingsabend aufgenommene Videos, anhand derer über Analysen Tipps zur Stilkorrektur besprochen wurden.

Nachmittags ging es dann ins Hallenbad, in welchen dann die Teilnehmer verschiedene Übungsreihen "am eigenen Leib" erfahren durften. Schade, dass uns hier ein bisschen die Zeit ausging: Viel hätten die eine oder andere Übung doch lieber etwas ausführlicher durchgeführt.

Den Kurs schlossen wir mit einem gemeinsamen Abend im Bowling-Center ab. Die Teilnehmer waren mit den Ergebnissen des Kurses ziemlich zufrieden, auch wenn die Liste der nicht behandelten Themen relativ lang wurde.

zurück zur Newsübersicht