25.09.2016 Kompaktkurs zum Erlangen des Rettungsschwimmabzeichen silber

Die Teilnehmer
beim Gruppenbild

Der von uns im Herbst durchgeführte Rettungsschwimmkurs war wieder gut besucht. Auffällig war insbesondere, dass viele Lehramtsstudentinnen und -studenten an dem Kurs teilnahmen, welche das Rettungsschwimmabzeichen Silber für ihr Studium für das Fach Sport benötigen. Insofern zeigte sich wieder, dass das Angebot, das Rettungsschwimmabzeichen an einem Wochenende durchzuführen, durchaus auch für Personen aus der weiteren Umgebung attraktiv ist.

Auf der anderen Seite wird auch immer wieder deutlich, dass die Teilnahme an den Kursen mit dem erfolgreichen Bestehen der Prüfungsaufgaben nicht beendet ist. Da sich auch Jahre später die Eltern auf die Rettungsfähigkeit der Lehrer im Schwimmunterricht verlassen, sollten diese auch regelmäßig geübt werden. Hier kann man nur an die Eigenverantwortung der zuständigen Lehrkräfte appelieren, ihr Wissen regelmäßig aufzufrischen.

Das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Silber haben erfolgreich abgelegt: Felix Duttenhofer, Anja Jahn, Benedikt Kings, Hannes Löffler, Kristina Löffler, Janika Merkle, Nadine Ostmann, Lara-Tabea Stadler, Tobias Wagner, Frederic Wortmann (alle privat), Matthias Fischer, Jannik Scharnow (beide DLRG Böblingen)

Das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Silber haben erfolgreich wiederholt: Sarah Hetke (Stadt Böblingen), Michael Mössinger, Lisa Neumann, Swen Scharnow (alle DLRG Böblingen)

Das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen in Bronze hat erfolgreich abgelegt: Tobias Wiehe

zurück zur Newsübersicht