09.01.2016 Auffrischungskurs für Sanitäter


Wessen Fuß ist das?


Unter der Leitung von Klaus-Dieter Grossnick führten die Ortsgruppe die als Bezirkslehrgang ausgeschriebene Weiterbildung für San AB durch. Die Kursteilnehmer waren in das neue DRK-Zentrum auf dem Flugfeld eingeladen worden, um dort Themen rund um die Versorgung von Notfallpatienten aufzufrischen.
Standardthema war dabei neben der Verwendung des Larynx-Tubus auch der Gebrauch von Scherentrage und Vakuumtrage sowie die "Standardthemen" rund um die Betreuung eines Patienten wie zum Beispiel das Anlegen eines Verbandes mit einer Kompressionsverbandes.
Zu guter Letzt ging es DLRG-typisch ins Hallenbad Schönaicher Straße, wo die Teilnehmer das Bergen eines Verunfallten mittels eines Spineboards übten. Dabei spielte die Gruppe verschiedene Szenarien an Land, in hüfttiefen und in tiefen Wasser durch.

Aufgrund der abwechslungsreichen Gestaltung und der doch immer wieder neu hinzugekommenen Themen waren alle Teilnehmer sich einig, dass der Kurs ein voller Erfolg war.

zurück zur Newsübersicht