28.12.2015 Silvesterschwimmen in Konstanz

Eine große Gruppe aus unserer Ortsgruppe nahm zusammen mit DLRGler aus Tübingen und den Aquanauten wieder am traditionellen Silvesterschwimmen im Bodensee in Konstanz teil. Mit 33 Mitschwimmerinnen und Mitschwimmern war somit das Team das zweitgrößte bei dem fröhlichen Event, welches bereits zum 43. Mal stattfand und sich mit über 250 Teilnehmern immer großer Beliebtheit erfreut.
Die niedrigen Luft- und Wassertemperaturen konnten dem Spaß nichts anhaben – nicht zuletzt dank dem vorgeschriebenen Kälteschutz durch komplette Neoprenkleidung. Mit ihrem bunt beleuchteten Floß, welches auch dem Transport von Verpflegung in Form von Heißgetränken diente, ließ sich das Team vom Konstanzer Hafen aus gemütlich von der Strömung die etwa 1 km lange Strecke rheinabwärts treiben. Alle Teilnehmer führten eine brennende Fackel mit sich, was auf dem nächtlichen Bodensee für zusätzlichen besonderen Flair der tollen Atmosphäre des Events sorgt.
Wie immer säumten hunderte Zuschauer und sogar eine Musikkapelle das Ufer, um dem Spektakel und dem Spaß der Schwimmer im Wasser beizuwohnen und sie kräftig anzufeuern.
"Es war wieder der Hammer! – Eine Riesengaudi!" tönte es, nach dem Ausstieg am Ziel im Konstanzer Rheinstrandbad, einstimmig aus der Gruppe. Nach einer heißen Dusche ließ das Team den tollen Abend bei einem gemütlichen Essen ausklingen.

Auch Ende 2016 will die Gruppe wieder am Event teilnehmen – und hofft bis dahin noch weiteren Zuwachs zu erhalten, um dann vielleicht die größte Gruppe stellen zu können, welche vom Veranstalter mit einem Wanderpokal ausgezeichnet wird.

zurück zur Newsübersicht