02.02.2014 Rettungsschwimmer-Kompaktkurs

Gruppenbild
Die Teilnehmer des Rettungsschwimmkurses

Beim diesjährigen ersten Kompaktkurs für Rettungsschwimmer zum Erwerb des Rettungsschwimmabzeichen Bronze/Silber der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Böblingen ließen sich 18 Teilnehmer/innen ausbilden und prüfen. Schwimmerische Kondition und Leistung waren die Grundvoraussetzungen an die Teilnehmer, deren Prüfungen von den beiden Kursleitern Michael Vogt und Oliver Lück sowie ihrem Team, bestehend aus Norbert Geuder, Beate Vogt und Stefan Vogt, abgenommen wurde.

In dem speziell für Rettungsschwimmer zum Erwerb oder zur Wiederholung des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens ausgerichteten Kompaktkurses konnten die beiden Kursleiter sowohl Auszubildenden zur Physiotherapeutin als auch Teilnehmern der Schwimmvereine die erfolgreiche Prüfung abnehmen.

Die Prüfung zum Deutschen Rettungsschwimmabzeichen Bronze haben bestanden: Tiffany Bollin, Ina Gehrig, Judith Hamann, Sarah Henseleit, Maren Hoffmann, Flurina Ibach, Antonie Kiefer, Eileen Schmid, Floryne Schneider, Miriam Schweisthal, Klaus Senn, Timo Tiarks. Des Weiteren haben folgende Personen ihre Kenntnisse aufgefrischt und die Wiederholung des Deutschen Rettungsschwimmabzeichen Silber erfolgreich abgelegt: Ortrud Berning-Sembach, Carolin Grossnick, Sylvia Kruse, Johannes Schlegel.

zurück zur Newsübersicht