zur Startseite zum Inhalt zur Navigation WAP - zur mobilen Information für mobile Geräte und WAP-Browser

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Landesverband Württemberg e.V. - Bezirk Glems - Schönbuch e.V.
Ortsgruppe Böblingen mit Stützpunkt Dagersheim, Darmsheim, Aidlingen

Kompaktkurs für Schwimmtrainer und Bäderbeschäftigte

Rettungfähigkeit mit Erwerb oder Wiederholung Rettungsschwimmabzeichen Silber nachgewiesen

Gruppenbild der Teilnehmer und Betreuer beim Kompakt-Rettungsschwimmkurs im Hallenbad Galgenbergstraße.

Nach dem Wochenendkurs durften sich alle Teilnehmer/innen und die Betreuer Michael und Beate Vogt (in gelben Trikots) über die erfolgreich bestandenen Prüfungen freuen.

Böblingen, 13.05.2012 - Bei einem Wochenendkurs erwarben oder wiederholten zehn in der Schwimmausbildung in Schwimmvereinen und bei der DLRG Aktive sowie in Freibädern Tätige den Nachweis der Rettungsfähigkeit. Außerdem nutzen fünf Jugendliche aus unserem laufenden wöchentlichen Rettungsschwimmkurs die Gelegenheit beim Wochenendkurs den theoretischen Unterricht und die Prüfungen zum Rettungsschwimmabzeichen Bronze abzuleisten.

Dazu vermittelte Ausbildungsleiter Michael Vogt und sein Team an den beiden Tagen in den Böblinger Hallenbädern Schönaicher Straße und Galgenbergstraße sowie im DLRG-Raum im Freibad Böblingen alle notwendigen theoretischen und praktischen Fertigkeiten, die von Strecken- über Kleiderschwimmen bis zum Schleppen, Transportieren, Tief- und Streckentauchen reichten, aber auch Befreiungsgriffe und das Anlandbringen Bewußtloser sowie Herz-Lungen-Wiederbelebung mit Einsatz eines Defibrillators einschlossen.

 

Erfolgreiche Prüflinge

Bei Kursabschluß am Sonntagabend konnten sich über die erfolgreich bestandenen Prüfungen zum Deutschen Rettungsschwimmabzeichen Silber freuen: Ricke Held (GSV Maichingen), Salvatore Provvidenza (Böblinger Bäder), Sophie Stahl (Grafenau), Kurt Welsch (Dettenhausen), Steffen Zeile (Sindelfingen), Antje Bahlinger, Halmo Fischer, Jasmin Hillgärtner und Lars Hübner (alle DLRG).

Mit Erfolg das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen Bronze erworben haben: Heidi Pfister (Sport- und Kulturvereinigung 1945 Rutesheim) sowie Franziska Feiler, Elias Karabuz, Marvin Müller, Hannes Neumann und Lisa Schuh (alle DLRG).