zur Startseite zum Inhalt zur Navigation WAP - zur mobilen Information für mobile Geräte und WAP-Browser

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Landesverband Württemberg e.V. - Bezirk Glems - Schönbuch e.V.
Ortsgruppe Böblingen mit Stützpunkt Dagersheim, Darmsheim, Aidlingen

Rettungsschwimmen kompakt

Aktive Trainer- und Betreuer/innen ließen sich an einem Wochenende ausbilden und prüfen

Gruppenbild der Teilnehmer und Ausbilder beim Wochenend-Rettungsschwimmkurs im Hallenbad Schönaicher Straße.

Unter anderem im Springen vom 3-Meter-Brett, Tief- und Streckentauchen sowie Streckenschwimmen prüfte Michael und Beate Vogt (links) die Teilnehmer/innen des kompakten Rettungsschwimmkurses im Hallenbad Schönaicher Straße.

Böblingen, 03.10.2010 - Im Hallenbad Schönaicher Straße und - wegen der störungsbedingten Sperrung unseres "Heimat-Hallenbads" Galgenbergstraße - im Hallenbad Dagersheim/Darmsheim fand jetzt ein Rettungsschwimm-Wochenendkurse statt. Bei diesem ein- bis zweimal jährlich speziell für aktive Schwimmsportler/innen angebotenen Kompaktkurs, vermittelten Kursleiter Michael Vogt zusammen mit seinem Ausbildungs- und Prüfungsteam mit Beate Vogt, Tilman Walker und Oliver Lück alle von Ersthelfer/innen bei der Wasserrettung geforderten theoretischen Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten. Wie als Teilnahmevoraussetzung gefordert, brachten die überwiegend in ihren Vereinen in der Schwimmausbildung als Trainer- und Betreuer/innen aktiven Teilnehmer/innen die Beherrschung aller Schwimmstile und eine ausreichende Kondition für den anspruchsvollen Kurs- und Prüfungsmarathon mit.

 

Prüfungen zum Deutschen Rettungschwimmabzeichen erfolgreich bestanden

Mit Erfolg teilgenommen und das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen Silber erworben oder wiederholt haben: Klemens Behr, Timo Bühler und Mareike Klaus (alle GSV Maichingen), Harald Herrmann (Förderverein Freibad Schönaich), Stefan Hirsch, Lena Köcheler, Sylvia Kruse, Johannes Schlegel und Pascal Schneider (alle TSV Waldenbuch), Gisela Medwed (TSV Darmsheim), Monika Feurle (DLRG Böblingen), Marc Mössinger, Anke und Dominik Zipperle (alle DLRG Dagersheim, Darmsheim, Aidlingen) sowie Désirée Schnurer (Holzgerlingen), Hauke Überschär (Bielefeld) und Alexander Wallach (Sindelfingen). Elke Bolschetz (TSV Waldenbuch) wiederholte die Prüfung zum Deutschen Rettungsschwimmabzeichen Bronze mit Bravour.