zur Startseite zum Inhalt zur Navigation WAP - zur mobilen Information für mobile Geräte und WAP-Browser

Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft

Landesverband Württemberg e.V. - Bezirk Glems - Schönbuch e.V.
Ortsgruppe Böblingen mit Stützpunkt Dagersheim, Darmsheim, Aidlingen

900 Euro für Wasserrettungspuppe

Volksbank-Stiftung der Vereinigten Volksbank AG fördert Anschaffung einer Wasserrettungspuppe

Gruppenbild mit großem Spendenscheck und der neuen Rettungspuppe im Freibad.

Dirk Lück, Beate Vogt, Jürgen Schmidt, Michael Vogt, Josef Fischer, Oliver Lück und Edmund Fürch (von links) mit dem Scheck der Volksbank-Stiftung und der dringend benötigten neuen Wasserrettungspuppe (Mitte) im Böblinger Freibad.

Böblingen, 29.07.2010 - Im Rahmen der Vereinsförderung der Volksbank-Stiftung überreichte Edmund Fürch, Filialdirektor in Böblingen der Vereinigten Volksbank AG, gemeinsam mit Stiftungsbeiratsmitglied Josef Fischer einen Scheck über 900 Euro für die Anschaffung einer dringend benötigten Wasserrettungspuppe. Der Vorsitzende der Ortsgruppe, Jürgen Schmidt, seine Stellvertreterin, Beate Vogt, sowie Schatzmeister Michael Vogt und die Technischen Leiter Dirk und Oliver Lück dankten Edmund Fürch und Josef Fischer für die großzügige Unterstützung und präsentierten die neue Wasserrettungspuppe bei der Scheckübergabe im Freibad. Mit der Wasserrettungspuppe läßt sich das Anlandbringen von Bewußtlosen bei der Rettungsschwimmausbildung nun realistischer üben und prüfen und zugleich jedes Verletzungsrisiko für die, die bisher die Verunglückten mimen mußten, sicher vermeiden.